Jump to content

Recommended Posts

Sorry to appear dense... but it this one right?

Das alte brandenburgische Adelsgeschlecht erscheint im Jahr 1220 erstmals urkundlich mit Heydenricus de Wolv und beginnt die direkte Stammreihe mit dem Ritter Albrecht Wulff, urkundlich 1333 erwähnt, Gutsherr auf Tempelberg, dem heutigen Ortsteil von Steinhöfel.

Kurfürstlich brandenburgische Adelsanerkennung am 20. Juni 1637 für das Gesamtgeschlecht. - Preußische Namen- und Wappenvereinigung mit denen der Grafen Küchmeister von Sternberg als „von Wulffen genannt Küchmeister von Sternberg“ am 12. August 1830 in Berlin für den späteren königlich preußischen Rittmeister Heinrich von Wulffen, Gutsherr auf Niederhoff (Landkreis Neidenburg, Ostpreußen), der drei Tage zuvor am 9. August 1830 die Letzte ihres Geschlechts, Luise Gräfin Küchmeister von Sternberg, geheiratet hatte.

Link to comment
Share on other sites

Sorry to appear dense... but it this one right?

Das alte brandenburgische Adelsgeschlecht erscheint im Jahr 1220 erstmals urkundlich mit Heydenricus de Wolv und beginnt die direkte Stammreihe mit dem Ritter Albrecht Wulff, urkundlich 1333 erwähnt, Gutsherr auf Tempelberg, dem heutigen Ortsteil von Steinhöfel.

Kurfürstlich brandenburgische Adelsanerkennung am 20. Juni 1637 für das Gesamtgeschlecht. - Preußische Namen- und Wappenvereinigung mit denen der Grafen Küchmeister von Sternberg als „von Wulffen genannt Küchmeister von Sternberg“ am 12. August 1830 in Berlin für den späteren königlich preußischen Rittmeister Heinrich von Wulffen, Gutsherr auf Niederhoff (Landkreis Neidenburg, Ostpreußen), der drei Tage zuvor am 9. August 1830 die Letzte ihres Geschlechts, Luise Gräfin Küchmeister von Sternberg, geheiratet hatte.

The part about the „von Wulffen genannt Küchmeister von Sternberg“ doesn't matter - that was a different branch. Here is Eugen's descent from Ritter Albrecht Wulff:

Albrecht Wulff, Ritter auf Tempelberg, *1333
--Hans, *1372, †1430
----[there appears to be a gap here]
------Heintze, *1432, †1472
--------Jobst, *1453, †1481
----------Anton (Tönnies), *1482, †1519
--------------Hans, *?, †1544
----------------Kaspar, *1539, †1598
------------------Adolf, *1.11.1581, †23.2.1663
--------------------Adolf, *29.3.1618, †5.6.1700
----------------------Baltzer Dietlof, *28.3.1669 in Lossow, †25.9.1726 auf Steinhöfel
------------------------Adolf Friedrich, *22.6.1707 auf Steinhöfel, †11.7.1853 in Greisel
--------------------------Balthasar Friedrich Rudolf, 20.10.1749 in Griesel, †9.12.1815 in Lippen
----------------------------Alexander Eduard, *14.7.1810 in Reichenau, †20.2.1874 in Schmiedeberg
------------------------------Eugen Louis, *25.7.1839 in Lippen
--------------------------------Eugen Wilhelm, *29.1.1890 in Eberswalde
Link to comment
Share on other sites

Hi,

thanks guys, so he would actually have had the coat of arms as pictured here?

http://de.wikipedia.org/wiki/Wulffen_%28Adelsgeschlecht%29

The last info I have is a 1916 EK1... does anyone know what became of him? I guess no big career with Knights cross in 1943.....

I have not gotten to Wulffen yet in my review of Wehrmacht files. He is in the Ehrenrangliste as a Hptm.a.D. Given his age, if he was alive, he could have been an E-Offizier or reserve officer.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...